Als ich mit dem Vogelfüttern anfing, dachte ich: Naja, ich kaufe ein Vogelhäuschen, stelle das auf meine Terrasse, Vogelfutter rein und gut ist. Wozu brauche ich für so etwas simples ein Buch? Die Vögelchen der Umgebung haben mein Vogelhaus auch schnell gefunden und angenommen.

Nach ein paar Wochen habe ich dann aber doch dieses Buch gekauft und war gleich begeistert: Peter Berthold und seine Frau Gabriele Mohr haben ein wunderbares Buch geschrieben. Schön bebildert wird hier alles Wissenswerte rund um die Vogelfütterung erklärt: Warum überhaupt Vögel füttern, wie leben Vögel, was brauchen sie, welche Futtermittel für welche Arten, wie anbieten, wie den Garten gestalten, was tun bei kranken Vögeln, usw. Auch eine Beschreibung der wichtigsten Arten, die an der Futterstelle auftauchen können, ist enthalten. Die Begeisterung und das Mitgefühl der beiden Autor*innen für die Vogelwelt ist ansteckend und macht trotz der nicht beschönigenden Fakten über den Zustand unserer Natur gute Laune, das motiviert, aktiv zu werden.

Besonders wichtig an diesem Buch finde ich die Erklärungen, warum die Ganzjahresfütterung heutzutage – leider – nötig geworden ist, die vom Nabu fälschlicherweise immer noch empfohlene Winterfütterung also nicht mehr ausreicht. Auch andere vom Nabu hartnäckig verbreitete Falschaussagen werden hier wissenschaftlich fundiert widerlegt: Die Ganzjahresfütterung dient sehr wohl dem Artenschutz; bei an Trichomonase erkrankten Grünlingen sollte keinesfalls die Fütterung unterbrochen werden; gerade im Frühjahr während der Aufzucht der Vogelkinder ist die Fütterung wichtig, die Kleinen ersticken niemals an zu großen Brocken, Altvögel sind nicht so dämlich, ungeeignetes Futter zu verfüttern.

Fazit: Dringende Kaufempfehlung! Auch als Geschenk für alle, die noch zögern, die bedrohte Vogelwelt zu unterstützen, ist dieses Buch perfekt geeignet. V.a. aber sollte dieses Buch Pflichtlektüre für alle Nabu-Mitarbeiter*innen sein, damit diese endlich aufhören, ihre gefährlichen Falschaussagen zu wiederholen und der Vogelwelt damit im Widerspruch zu ihren eigenen Zielen sogar zu schaden.

Ekkehard Mantel


Franckh Kosmos Verlag; 4. Edition 2017
ISBN-13 : 978-3440156933